Page 1 of 1

Vinylaufnahmen an Lautstärke verloren

Posted: Sat Feb 23, 2019 2:27 pm
by BMWhelmi1
Ich bin neu hier, und benötige Eure werte Hilfe.

Beim Umstellen der Software von WaveLab Elements 8 auf 9 auf 9.5 habe ich, ohne zu wissen, was ich getan habe, herum gespielt und ausprobiert, was man auf der Software lernenderweise machen kann. Scheinbar muss ich einige PlugIns oder irgendwo Grundeinstellungen dermaßen verstellt haben, dass ich nun bei Aufnahmen von Vinyl-Singles mit anschließender Ablage in einem Ordner auf meiner Festplatte
einen viel zu kleinen Pegel bekomme, und der auch noch oben wie unten beim Signal beschnitten ist.

Ich weiß leider nicht, wo ich was verändern kann, bzw. wieder etwas auf 0 zurückstellen kann. (Reset).
Ich verwende einen Furutec ADL G40 Alpha, mit dem ich Analog auf Digital aufnehme, und ein MacBookPro mit Wavelab bei dem ich aufnehme. Die Daten lasse ich bei Aufnahme auf 24bit und auf FLAC abspeichern.

Bei Wagelab 8 und 9 ging es noch mit voller Signalkraft, nun nicht mehr.

Wo muss ich was einstellen, um wieder die ursprüngliche Signalstärke zu bekommen?

Re: Vinylaufnahmen an Lautstärke verloren

Posted: Mon Feb 25, 2019 1:54 pm
by JD-HUNTER
Schau mal im Handbuch von Wavelab nach, wie man die Preferences bei Apple Betriebssystem zurücksetzt. Ich hab leider nur Windows Version am Start.

Re: Vinylaufnahmen an Lautstärke verloren

Posted: Sun Mar 03, 2019 2:15 pm
by Rudi_
So wie das bei dir am linken Rand aussieht, hast du die Maßeinheit auf db stehen und du bist am oberen Rand bei -20, daher denke ich, daß deine Aufnahmen völlig in Ordnung sind/waren, du aber nur den Vertikalen Zoom verstellt hast, ich habe das bei mir einmal nachgemacht. Siehe nachfolgende Screenshots einmal mit Zoom und einmal ohne Zoom

Re: Vinylaufnahmen an Lautstärke verloren

Posted: Sun Mar 03, 2019 8:09 pm
by BMWhelmi1
Vielen Dank für den Tipp. Zuerst habe ich die komplette Software gelöscht und neu geladen. Leider sind dann alle Einstellungen wie zuvor vorhanden. D.h. dass im Hintergrund die Ordner trotz Löschung der Software nicht gelöscht wurden. (Preferences, Cache, etc.). Nachdem ich bei den PlugIns und weiteren Preferences gemäß Tipp nachgelesen habe, und da nichts gefunden habe, bin ich auf die Einstellungen meines MacBookPro gestoßen. Und siehe da, ich habe beim USB-Eingang die Lautstärke nach unten verstellt. Somit freue ich mich, dass die Software wieder wie vor funktioniert, und ich mir ersparen kann, den Support als letztes Mittel anzurufen. Nun kann ich wieder aufnehmen und bearbeiten. Nochmals Danke und Juchhuuu.

Re: Vinylaufnahmen an Lautstärke verloren

Posted: Wed Mar 06, 2019 7:39 pm
by BMWhelmi1
Danke für die Hilfe. Wie so oft, ergibt eines das andere, und dann wird geholfen, oder man kommt durch Tipps über Umwege auch selber drauf.
Es war ein für mich verdammt blöder Fehler, der mich Stunden und Tage gekostet hat, der nicht an der Wave-Lab-Software lag, sondern an meinem Rechner. MacBook Pro.
Warum bei mir der Eingangspegel bei den Einstellungen nicht voll aufgedreht war, weiß ich selber nicht, auf alle Fälle habe ich diesen nicht bewußt sondern vermutlich unbewusst und in einem anderen Zusammenhang zurück gestellt. (Analog/Digital-Gerät GT40Alpha auf USB, da war der Lautstärkeregler in der Betriebssoftware bei Einstellungen "USB" fast auf 20% zurück gedreht.)! Nach Max.-Einstellungen nimmt die Software wieder völlig normal auf. Danke bei allen Forumsmitgliedern, und soll hier auch dazu dienen, dass man nicht nur bei der eigentlichen Software sondern auch beim Betriebssystem nachsieht. Der Punkt kann somit geschlossen werden.